Trockenshampoo | Do's and Don'ts

Die Vorteile bei der richtigen Anwendung von Trockenshampoo und was ihr am Besten nicht machen solltet ♡

Hallo ihr Lieben,

kennt ihr das, es ist 23 Uhr (fast) nachts und ihr müsstet eigentlich noch eure Haare waschen... ansonsten heißt es: 1 Stunde früher aufstehen. Ätzend oder?

Es gibt eine einfache Lösung für das Problem: Trockenshampoo.

Könnt ihr euch vorstellen wie das aussieht, wenn ICH mit meinen LANGEN HAAREN morgens aufstehe und diese noch waschen muss? Alleine zum Föhnen müsste ich 2 Stunden früher aufstehen. Deswegen habe ich mich eigentlich immer abends noch ins Bad gezwungen, denn ich wasche meine Haare nicht jedes Mal, wenn ich duschen gehe. Das ist auch total ungesund für die Haare.

Bevor ich nach London bin, suche ich nach einem guten Trockenshampoo im Internet. Ich wollte jetzt nicht allzu viel Wasser bei der Gastfamilie verschwenden, wenn ich meine Haare 15 Min lang waschen muss. Nach dem ich zahlreiche Blogreviews und Youtube Videos durchforstet habe, entschied ich mich letztendlich für das TIGI Bed Head Oh Bee Hive! Matte Dry Shampoo, welches ich durch Amazon bestellt habe und auch schnell ankam. Ich habe es natürlich zu Hause ausprobiert und mich seitdem verliebt!

Ich wasche meine Haare ca. 2 Mal die Woche. Wenn ich mit meinen Haaren nicht zufrieden bin oder es einfach schnell gehen muss, benutze ich das Trockenshampoo. Falls ihr euch dafür entscheidet, ein Trockenshampoo zu benutzen, gibt es einige Sachen die ihr beachten solltet. Bei einer korrekten Anwendung, kann es richtige Wunder bewirken. Also kommen wir mal zu meinen Do's and Don'ts:

(1) Do's

Benutze das Trockenshampoo für mehr Volumen

Falls du sehr dünnes Haar oder Haar mit wenig bis kein Volumen hast, ist das eine tolle Möglichkeit deine Haare voller aussehen zu lassen. Trockenshampoo zaubert nicht nur vom Geruch her ein Frischegefühl, die Haare werden dadurch griffiger und lassen sich leichter stylen.

(1) Don'ts

Nicht auf nasses Haar sprühen

Es heißt ja nicht umsonst "Trocken"-Shampoo. Es gibt unzählige Styling Tipps für mehr Volumen, in denen geraten wird, es mal auf nassem Haar auszuprobieren und die Haare danach zu föhnen. Glaubt mir, eure Haare werden dann einfach nur klumpig, da das Trockenshampoo immerhin aus Pulver besteht. Habe ich schon selbst durch, kann ich bloß abraten.

(2) Do's

Sprühe 20 cm von deinem Kopf entfernt

Ansonsten sprühst du zu viel auf eine Stelle. Das Pulver muss sich gleichmäßig auf dem Kopf verteilen können, damit es den gewünschten Effekt hat. Aber auch nicht zu weit weg, sonst löst sich das Pulver zu schnell auf, da es sich nirgends auf den Haaren absetzt. Das Trockenshampoo muss ja eine Chance haben, sich auf deinem Haar absetzen zu können :-) Als ich das erste Mal Trockenshampoo verwendet habe, habe ich mich dann gewundert wieso das Shampoo nicht wirkt. Naja, wenn man von 5 m Entfernung aufs Haar sprüht, sollte man sich nicht wundern :-D

(2) Don'ts

Nicht in die Kopfhaut reiben

Vor allem bei sensibler Kopfhaut bitte nicht einreiben! Das Trockenshampoo setzt sich auf der Kopfhaut ab und kann Juckreiz verursachen. Immer aus einer angemessenen Entfernung anwenden, um mich direkt auf die Kopfhaut zu sprühen. Das Produkt ist dazu da, um Fett aus deinem Haaransatz zu ziehen, nicht von der Kopfhaut. Übrigens ist es auch nicht so gesund, sich die Kopfhaut beim Haare waschen zu reiben.

(3) Do's

Perfekt bei Locken!

Trockenshampoo eignet sich perfekt, wenn man Locken machen will. Es verleiht nochmal zusätzlich Volumen und lässt das Haar voller aussehen. Probiert es mal aus. Sieht toll aus!

(3) Don'ts

Nicht zu oft hintereinander zu benutzen

Trockenshampoo soll nur eine Unterstützung bei der Pflege sein. Ihr solltet es nicht als kompletten Ersatz für die Haarwäsche sehen, da Trockenshampoo nur das Fett von den Haaren absorbiert. Das heißt, der ganze Schmutz, der sich auf den Haaren ansammelt, bleibt trotzdem noch bestehen. Dafür ist eine Wäsche mit Shampoo und Wasser nötig.

Das sind meine Tipps, die ich durch meine Erfahrung mit Trockenshampoo gesammelt habe. Ich will es auf jeden Fall nicht mehr missen, da es viel Stress morgens erspart, wenn es wirklich nicht anders geht. Mein Helfer in der Not!

‍Hier habt ihr 2 meiner Lieblinge, die ich immer benutze: 

Batiste Dry Shampoo (in verschiedenen Varianten)

TIGI Bed Head Trockenshampoo Oh Bee Hive

‍Was habt ihr für Do's und Don'ts die ihr weitergeben könnt ? Schreibt es in die Kommentare!

‍Eure

Follow

by

gloschi

Fashion and Beauty Blogger

August 10, 2017

Mehr

Beauty

Aktuellste Posts

Hier könnt ihr den Post kommentieren und euer Feedback abgeben