Haarroutine Part 2 / Tipps für lange, gesunde Haare

Meine Pflegetipps für lange, gesunde Haare ❥

‍Meine Lieben,

‍ihr fragt mich immer so gerne, wie ich es schaffe so lange Haare zu haben. Nach den zahlreichen Anfragen darüber, habe ich beschlossen, einen ausführlichen Blogpost darüber zu schreiben.

Das, was ich euch hier berichte, sind meine persönlichen Erfahrungen mit meinen Haaren. Nicht jeder hat die gleiche Haarstruktur etc. einer hat dünne Haare, der andere wiederum sehr dicke Haare, locken und und und. Deswegen kann es natürlich vorkommen, dass der ein oder andere Tipp bei jemanden von euch nicht funktioniert. Aber probiert es aus, dann erfahrt ihr, was gut für euch ist und was nicht!

Meine Haare sind sehr dick und seit ich denken kann hatte ich eine ewig lange Mähne. Ich bin längere Zeit auch gar nicht mehr zu Friseur gegangen, weil mir eine mal viel zu viel abgeschnitten hat und ich dann so nachgetrauert habe, auch wenn es lächerlich klingt. Damit will ich sagen, ich bin total besessen von meinen Haaren :D! Mein Freund meinte neulich, dass Haare irgendwie so ein "Frauending" sind und er es nicht nachvoll ziehen kann. Irgendwie hat er schon recht.

Kommen wir nun zu den Tipps, die ich an meinen Haaren anwende:

Tipp #1 Shampoo und Spülung

Es ist wirklich sehr wichtig, dass man ein Shampoo/ eine Spülung verwendet, welche/s den Haaren gut tut! Ich habe sehr lange rumprobiert, bis ich jetzt das perfekte Produkt für mich gefunden habe. Und glaubt mir, teuer ist nicht immer gut! Ich benutze das Shampoo "Coco Water" von OGX und dazu die Spülung und diese Kombi ist wirklich wie Elixier für meine Haare! Dieses Shampoo gibt es in verschiedenen Varianten, da findet jeder was für sein Haar! Ihr müsst auch beachten, dass ihr die Spülung lang genug einwirken lasst, mind 7 Min. Beim Duschen wasche ich zuerst meine Haare, trage die Spülung auf (Nur an den Haaren entlang runter zu den Spitzen, nicht direkt an der Kopfhaut!) und wasche den Rest. Dann hat die Spülung Zeit einzuwirken. Hier ein Blogpost zum Shampoo und zu der Spülung.❥

Tipp #2 Haarmaske Kokosöl

Einmal die Woche mache ich mir eine Haarmaske mit meinem Kokosöl von Foodspring. Ich habe bereits einen Blogpost darüber geschrieben, den ich euch hier ansehen könnt. Nehmt einfach viel Kokosöl (ich mache es mit einem Löffel) aus dem Glas und tragt alles auf euer Haar auf, bis ihr das Gefühlt habt, dass eure ganzen Haare damit eingeschmiert sind. Dann wickelt ihr eure Haare in ein Handtuch und wartet ungefähr eine Std. Dann werden die Haare abgewaschen :-) Ich mache das immer vor dem Duschen. Die Haare sind dann mit Feuchtigkeit versorgt und fühlen sich super weich an.

Tipp #3 Pflege direkt nach der Haarwäsche

Da nach der Haarwäsche mit Wasser oft noch Kalk auf dem Haaren bleibt, müsst ihr eure Haare zusätzlich mit Feuchtigkeit versorgen. Ich benutze dazu immer diese zwei Produkte: 

Coconut Water Hydration Oil by OGX

Coconut Weightless Hydrating Oil Mist by OGX

Ich liebe diese zwei Produkte! Nach dem Haare waschen einfach aufs feuchte Haar sprühen. Das Coconut Oil benutze ich auch jeden Morgen, um meinem Haar nochmal Feuchtigkeit für den Tag zu geben.

Dazu benutze ich für meine Haarspitzen ebenfalls das

Kokosöl von Foodspring

Einfach mit den Fingern durch die Haarspitzen streichen und fertig :-) 

Tipp #4 Lufttrocknen lassen

Ich föhne meine Haare wirklich nieee! Das gesündeste ist es wirklich, sie lufttrocknen zu lassen. Die Hitze trocknet die Haare aus und dann brechen sie schneller. Man sollte die Haare auch nur max. 10 Minuten eingewickelt im Handtuch halten (am besten gar nicht, aber ich kann es auch nicht immer vermeiden). Allgemein Hitze einfach vermeiden so gut es geht. Ich habe von Natur aus Locken. Deshalb glätte ich meine Haare auch oft. Davor unbedingt einen Hitzeschutz verwenden! Obwohl sowas meiner Meinung nach auch nicht wirklich hilft.. aber immerhin ein bisschen.

Tipp #5 Richtige Bürste verwenden

Legt euch eine gute und passende Bürste für euer Haar zu. Ich habe wirklich die Erfahrung gemacht, dass es viel dazu beiträgt, ob das Haar jetzt übermäßig bricht oder nicht. Seit längerem verwende ich meinen Tangle Teezer und ich muss sagen, ich werde keine andere Bürste mehr kaufen. Bei mir brechen die Haare nicht mehr so stark, die Bürste reißt mir keine Haare vom Kopf und es zieht auch nicht mehr beim Bürsten. Es gibt so viele Varianten davon, egal ob langes und dickes Haar, lockiges Haar, dünnes Haar, für jeden ist etwas dabei! Hier ist das Modell, welches ich verwende: 

♥ Tangle Teezer Salon Elite Midnight

Wie bereits gesagt, ich liebe diese Bürste! Ihr werdet sie auch lieben, wenn ihr sie ausprobiert :-) 

Tipp #6 Haare nicht zu oft waschen

Hört sich vielleicht eklig an, aber ihr solltet die Haare nicht so oft waschen. Vor allem nicht jeden Tag! Eure Haare und vor allem die Kopfhaut, die das Fett produziert, gewöhnen sich an das tägliche Waschen. Dadurch müssen dieTalgdrüsen jeden Tag neues Fett produzieren. Wenn ihr die Haare seltener wascht, werdet ihr schnell merken, dass die Haare nicht mehr so schnell nachfetten. Es ist jetzt zwar kein Ersatz, aber wenn es Hart auf Hart kommt könnt ihr durchaus Trockenshampoo verwenden. Hier findet ihr nochmal einen Blogpost von mir zum Thema Trockenshampoo. Ich wasche meine Haare nur 2 Mal die Woche. Meine Haare fetten auch nicht mehr so schnell. Wenn ich sehe, dass die Haare nicht mehr so frisch aussehen, benutze ich Trockenshampoo. Aber das meistens nur einmal in der Woche. Zu viel ist auch ungesund!

Tipp #7 Unnötige Haarprodukte vermeiden

Wenn möglich, vermeidet es viele unterschiedliche Haarprodukte zu vermeiden, wie z. B. irgendwelche Duftsprays oder HAARSPRAY. Ich mag Haarspray überhaupt nicht. Da ist so viel schädliches Zeugs drinnen, das macht die Haare bloß kaputt. Vor allem, wenn ihr davon zu viel und zu oft was auf die Haare sprüht. Das trocknet die Haare bloß aus und dann fangen sie an ihren Glanz zu verlieren und brechen ab. Ich benutze seit einigen Jahren kein Haarspray mehr. Versucht wirklich nur das nötigste in eure Haare zu geben.

Konnten die Tipps euch helfen? Habt ihr noch weitere Tipps? Schreibt es mir in die Kommentare!

Eure

Follow

by

gloschi

Fashion and Beauty Blogger

September 15, 2017

Mehr

Beauty

Aktuellste Posts

Hier könnt ihr den Post kommentieren und euer Feedback abgeben