Fenty Beauty by Rihanna | REVIEW

Review der Produkte von Fenty Beauty by Rihanna. ❥

Hello People!

Schön, dass ihr wieder auf meinem Blog gelandet seid! Rihanna hat endliiich ihre Kosmetik Linie gelaunched, nachdem sie uns tagelang mit Postings und Videos auf die Folter gespannt hat. Ich als riesiger Rihanna Fan musste mir neben ihren Puma Kollektionen natürlich auch ihre Kosmetik Produkte holen. Ich war totaaal aufgeregt und konnte es wirklich kaum erwarten, sie endlich in den Händen zu halten und zu testen, vor allem weil ich es echt liebe neue Kosmetik Produkte auszuprobieren. Heute kommt ein kleiner Haul mit den Produkten, die mich wirklich interessiert haben und die ich bestellt habe. 

Fangen wir doch gleich maal an:

Verpackung

Erstmal ein paar Worte zu der Verpackung. Die Produkte kommen in wirklich coolen, zu Rihanna passenden, Verpackungen. Er kommt selten vor, dass eine Papier Verpackung so gut aussieht. Allgemein, die Behälter in denen der Primer und die Foundation drinnen sind, sehen super hochwertig aus und sind auch sehr schwer! Das Glas ist leicht mattiert und beide Produkte haben einen Pump Spender, was angenehmer ist als bei der Öffnung von der Double Wear Foundation. Da kommt immer viel zu viel Produkt raus. Die Verpackung vom Highlighter besteht aus weißem Plastik, mit einem schönen Spiegel drinnen. Top!

‍Pro Filt'r Instant Retouch Primer

Diesen Primer solltet ihr euch unbedingt holen, wenn ihr die Foundation ausprobieren wollt. Die Beiden gehören einfach zusammen, um das perfekte Finish zu erlangen. Zusätzlich soll der Primer Feuchtigkeit spenden und die Poren minimieren.

Preis: rund 28 Euro

Fazit: Ich muss sagen, nach dem Benutzen war meine Haut nicht nur total weich, sondern sah echt matt aus. Ich habe mich im Spiegel gesehen, nachdem der Primer eingezogen ist und dachte mir wirklich "wtf?". Es ist schwer zu beschreiben, man muss es einfach ausprobieren. Mit der Foundation zusammen hat man wirklich einen schönen matten Effekt.

Pro Filt’r Soft Matte Foundation Longwear Foundation

Diese Foundation wurde in 40 verschiedenen Nuancen released. Das muss man sich mal vorstellen! Die Foundation ist Medium bis Full Coverage und soll ein natürliches Finish zaubern. Ich war wirklich total gespannt und habe sie mir auch mal bestellt. Durch diese hohe Farbauswahl war ich ehrlich gesagt bisschen überfordert, vor allem weil ich an den Swatches online Bestellen musste. Mittlerweile machen das immer mehr Marken, dass sie Swatches von den Produkten hochladen, was ich sehr hilfreich finde. Ich habe die Nuance 120 genommen, die GLÜCKLICHERWEISE genau meinem Hautton entspricht. Ich habe mir davor wirklich sehr viele Reviews auf Youtube angeschaut, bis ich mich dann schließlich für die Nuance entschieden habe, Gott sei Dank! Diese Nuance ist so an der Grenze von Hell zu Mittel und hat einen Gelben Unterton.

Preis: rund 30 Euro

Fazit: Ihr müsst mittlerweile wissen, dass ich euch immer ein ehrliches Fazit zu den Produkten gebe! Als ich die Foundation nach dem Primer aufgetragen habe, musste ich sie ziemlich schnell verblenden, da sie wirklich sehr sehr sehr schnell trocknet! Die Konsistenz an sich ist total flüßig, so wie bei der Luminous Silk Foundation von Gorgio Armani. Durch das schnelle Trocknen war es schwierig die Foundation an den schwer zugänglichen Stellen im Gesicht aufzutragen. Was mir Positiv aufgefallen ist, dass die Haut danach total weich ist und mit Feuchtigkeit versorgt, was bei meiner trockenen Haut ein großer Plus Punkt ist. Allerdings habe ich es weder mit meinem Beauty Blender noch meinem Zoeva Foundation Pinsel hinbekommen, ein ebenmäßiges Finish hinzuzaubern. Es haben einfach meine Unreinheiten hervorgeschaut, was bei manch anderen Foundations gar nicht der Fall ist. Ich weiß nicht, ob es daran lag, dass ich einfach Krank bin und meine Haut allgemein nicht so fit aussieht, aber ich werde sie auf jeden Fall weiter testen. Der erste Eindruck war aber eher ein "ok". Auf Bildern sieht die Foundation aber echt klasse aus! Ich brauche gar keinen Weichzeichner bei der Foundation, da sie einen starken matten Effekt hat. Das ist ein großes Plus!

Killawatt Freestyle Highlighter Duo‍

Auf diesen Highlighter war ich am meisten gespannt. Ihr wisst ja, ich LIEBEEEE Highlighter und benutze sehr viel davon. Als ich die Live Story von Rihanna auf Instagram gesehen habe, wie sie einen dieser Killawatt Highlighter aufgetragen hat, war ich im 7 Himmel und musste einen haben!! Ich habe eines der Duo Highlighter genommen in der Farbe "Lightning Dust, Fire Crystal". Das sind mit die hellsten Highlighter Töne.

Preis: rund 30 Euro

Fazit: Mädels, ich weiß nicht, ob es daran liegt, dass die 2 Töne einfach ultra hell sind (was eigentlich nicht daran liegen dürfte!), aber ich war total enttäuscht :( Wer einen leichten Glow haben möchte, der ist bei dem Highlighter richtig, aber für jemanden wie mich, der sich Tonnen von Highlighter drauf klatscht, reicht es nicht aus. Ich will die Highlighter nicht aufgeben und hoffe, dass die Fenty Beauty Produkte auch nach Deutschland kommen, damit ich mehr davon bestellen bzw. probieren kann. (Für einen oder 2 Highlighter werde ich jetzt keine 10 Euro Versand zahlen.) Ich habe echt viel drauf gemacht und irgendwann hatte ich dann mein Ergebnis erreicht, leider dauert es einfach zu lange und kostet einen zu viel Produkt, was schade ist.. Für 30 Euro bin ich leider nicht so happy :-(

*Übrigens ist es viel einfacher bei HarveyNichols.com zu bestellen, da die Produkte aus UK geliefert werden und man sich so viel Stress mit dem Zoll erspart. Außerdem werden bloß 10 Euro VK statt 15 Euro (auf der offiziellen Seite) berechnet.

Zum Schluss gibt es hier noch meinen Look mit der Foundation, dem Primer und dem Highlighter!

Habt ihr schon Erfahrungen mit den Kosmetik Marke von Rihanna gemacht? Schreibt euer Feedback!

Eure

Follow

by

gloschi

Fashion and Beauty Blogger

September 17, 2017

Mehr

Beauty

Aktuellste Posts

Hier könnt ihr den Post kommentieren und euer Feedback abgeben